Medienberichte - Gesetz!los

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Medienberichte


Wenn eine Person in unserem Land Macht, Geld oder Beziehungen besitzt und diese ausspielen will, findet sie heutzutage einen nährhaften Boden in fast jedem Bereich des Lebens, auch in der Justiz. Diese Person kann sich im wahrsten Sinne des Wortes leisten, kriminelle Taten zu begehen, diese zu vertuschen und die Unterstützung der Justizorgane bei der Durchführung seiner Pläne zu erhalten.


Wenn Gesetzlosigkeit im Justizsystem stattfindet, über die man als Normalbürger mit einem gesunden Rechtsempfinden nur den Kopf schütteln kann, ist die Motivation für diese Gesetzlosigkeit oft im Geld zu suchen.   


Viel zu wenige Fälle der sogenannten „Justizirrtümer" haben in der Vergangenheit das Licht der Öffentlichkeit erlangt. Oft wurden die Opfer eingesperrt oder so psychisch zermürbt, dass sie den Kampf aufgeben mussten, um eigene Gesundheit vor dem totalen Zusammenbruch zu retten.

Blickt man näher auf solche Fälle, drängt sich der Eindruck auf, dass es sich eher um vorsätzliche und klar nachweisbare Missachtungen der Gesetze oder Rachetaten der Justizbediensteten handelt, als um Irrtümer.

Immer wieder anzutreffende vorsätzliche Betrüge seitens der Justizbediensteten werden nicht schöner, wenn man sie mit harmlosen Metaphern umschreibt.

Auf dieser Seite nennen wir Betrug einfach ... Betrug.

Welche Auswirkungen die kriminellen Handlungen der Justizbediensteten auf das Leben der Opfer haben, können Sie an Beispielen folgender Video-Beiträge sehen. Auch Bücher, z.B. das von Herrn Norbert Blüm dokumentieren  unzählige Fälle, die man beim besten Willen nicht als „Irrtümer" bezeichnen kann.


Anne Will: "Unschuldig hinter Gittern - Sind Justizirrtümer wirklich Ausnahmen?" 29.01.2014


https://www.youtube.com/watch?v=LN7Ox8m7aeM

ARD - Beitrag, Spielzeit: 60 Min.


Unschuldig in Haft


https://www.youtube.com/watch?v=P8nnF-iNkc0

ARD - Beitrag, Spielzeit: 44 Min.


In den Fängen der Justiz

https://www.youtube.com/watch?v=AAW3RRVhB6Y

VOX - Beitrag, Spielzeit: 44 Min.


Psychiatrieopfer in Deutschland -
Der Fall Ilona Haslbauer

https://www.youtube.com/watch?v=QjBiMh0Ftig

ZDF - Beitrag, Spielzeit: 9 Min.


Unschuld
ig im Knast Teil 1/5

https://www.youtube.com/watch?v=ZpzBAQqp0D4

SWR - Beitrag, Spielzeit: 9 Min.


Unschuldig im Knast Teil 2/5


https://www.youtube.com/watch?v=0rqrjGijWXA

SWR - Beitrag, Spielzeit: 9 Min.


Unschuldig im Knast Teil 3/5

https://www.youtube.com/watch?v=edu4sTM9RFY

SWR - Beitrag, Spielzeit: 9 Min.


Unschuldig im Knast Teil 4/5


https://www.youtube.com/watch?v=P2ZOLnweoFo

SWR - Beitrag, Spielzeit: 9 Min.


Unschuldig im Knast Teil 5/5


https://www.youtube.com/watch?v=ejzkVBSQJx4


SWR - Beitrag, Spielzeit: 8 Min.


* Es handelt sich hier um eine kleine Auswahl. Wer weiter recherchieren möchte, findet im Internet und auf dem Youtube-Kanal Hunderte von Missbrauchs - Berichten, die ein momentanes Bild der deutschen Justiz als perfide und korrumpierbar belegen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü